17.02.22 | News

Fortschrittsbericht Green Deal Regensburg

Erste Projekte im Green Deal Regensburg gestartet - in einer gemeinsamen Pressekonferenz informierten Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer, Bürgermeister Ludwig Artinger und der Geschäftsführer der Energieagentur, Ludwig Friedl, über Aktuelles aus dem Green Deal.

Als zentrales Umsetzungsinstrument des Green Deals dient der „Aktionsplan Energie und Klima“ (APEK). Dieser wird von der Energieagentur als Projektsteuerin bearbeitet und gliedert sich in die Bereiche Aktivtäten, Öffentlichkeitsarbeit und Projekte. Durch eine starke Einbindung sämtlicher Akteure – also von Bürgerschaft, Unternehmen und öffentlicher Hand – sollen bei den genannten Zielgruppen Maßnahmen und Projekte angestoßen werden. Diese sollen durch eine intensive Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit unterstützt werden.

Im Rahmen der Pressekonferenz wurden folgende aktuelle Themen besprochen:

  • Ausgangssituation 
  • Sofortmaßnahmen im Bereich Photovoltaik auf städtischen Gebäuden
  • CO2-Reduktions-Szenario
  • Mitwirkungsaufruf an private Gebäudeeigentümerinnen und -eigentümer 
  • Relaunch Homepage Green Deal Regensburg

Die gesamte Pressemitteilung mit weiteren Details finden Sie hier.

zur Übersicht

Bürgermeister Ludwig Artinger, Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer und Ludwig Friedl, Geschäftsführer der Energieagentur // Foto: Stadt Regensburg, Effenhauser